Blue Iguana (2017) | Read More | Elite S01E01 FRENCH HDTV
Andrea Kiewel Poster

Betrugsvorwürfe gegen den „ZDF Fernsehgarten”


Marek Bang  

Andrea Kiewel hat es im Moment nicht leicht. Mal stören sich die Zuschauer an ihrem Outfit, dann wieder an ihren Moderationen. Jetzt werden allerdings schwerwiegendere Vorwürfe laut, die härtere Konsequenzen zur Folge haben könnten. 

Immer wieder sonntags lockt der „ZDF Fernsehgarten“ sein Publikum auf die Terrasse. Seit der Jahrtausendwende wird die Bundesgarten-Show von der ehemaligen Schwimmerin Andrea Kiewel moderiert, die zwischendurch wegen Vorwürfen der Schleichwerbung pausieren musste. In letzter Zeit saß die gebürtige Ost-Berlinerin aber wieder fest im Mainzer Sessel und präsentierte munter Stars, Sternchen und vergnügliche Spielchen am Sonntagvormittag.

Zwar hagelte es für manch eine Ausgabe der Show Kritik, richtig brenzlig wurde es aber lange nicht mehr. Das könnte sich nun ändern, denn es steht der Verdacht des Betruges im Raum. So soll Andrea Kiewel bei einem Gewinnspiel geschummelt haben, wie unter anderem die Kollegen des Focus berichten.

Diese 10 Serien sorgten mit Skandalen für wütende Proteste

ZDF nimmt aktuelle Folge des „Fernsehgartens“ vom Netz

Zwei Kandidaten traten am Sonntag, dem 16. September 2018 gegeneinander an, um ein Auto im Wert von 40 000 Euro zu gewinnen. Kandidatin Nadine war live vor Ort und spielte gegen Kandidatin Inge, die am Telefon zugeschaltet war. Die wurde live von Sänger Julian David vertreten, der seine neue Single „Mondlicht“ vorstellte. So weit, so unnötig kompliziert. Das Salz in der Suppe besorgte allerdings Andrea Kiewel, die als Schiedsrichterin des Wettkampfes fungierte.

Die Kandidaten hatten die Aufgabe, an einem Seil zu ziehen, auf dem sich Knoten befanden. Das Seil befand sich in einem Behältnis, auf dem ein Ball platziert war. Geschicklichkeit war also gefordert, denn der Ball durfte nicht herunterfallen. Gewinnen sollte der Kandidat, dessen herausgezogenes Seilstück am Längsten war, sprich die meisten Knoten aufwies. Viele Zuschauer glaubten, deutlich zu erkennen, dass Julian die Aufgabe mit neun Knoten besser lösen konnte als Nadine, deren Seil nur sechs Knoten aufwies. Doch Andrea Kiewel entschied auf ein Unentschieden, was viele Fans auf Facebook aufgebracht kommentierten.

Schließlich musste eine Stichfrage den Gewinner ermitteln und auch hier kam es zu Auffälligkeiten. Während Julian schätzte, Deutschland habe 8800 Küstenkilometer, beantwortete Nadine die Frage erst nach mehrmaliger Aufforderung der Moderatorin. Doch ihre Antwort reichte für den Sieg. Das führte zu weiteren Kommentaren in den sozialen Netzwerken und schnell stand der Vorwurf des Betruges im Raum. Die Verantwortlichen vom ZDF haben die Reaktionen zur Kenntnis genommen und prüfen laut eigener Angaben, ob alles beim Gewinnspiel korrekt abgelaufen ist oder nicht. Bis auf Weiteres ist die Sendung daher nicht mehr in der Mediathek abrufbar.

UPDATE:  Mittlerweile haben die Verantwortlichen des ZDF den Fehler eingesehen, Andrea Kiewel habe den Punktestand von 9:6 versehentlich als 6:6 abgelesen, so ein Statement des Senders laut DWDL. Der Preis wurde nun der eigentlichen Gewinnerin (Telefonkandidatin) zugesprochen.

News und Stories

Kommentare