Game of Thrones | Skylar Grey - Back From The Dead (Ft. Big Sean Travis Barker). | 06.05.1700:13 Uhr Bibi H - How It Is (Wap Bap) Pop256 kbit/s 0 / 04.372 Hits VID P2P DDL 1 Kommentare
The Walking Dead Poster

„The Walking Dead“ Staffel 9 Folge 2: Negan kehrt eindrucksvoll zurück


Sebastian Werner  

In der 2. Folge „Die Brücke“ gibt es eine überfällige Begegnung mit Negan und einen fiesen Cliffhanger am Ende. In unserem Review haben wir die Highlights und Lowlights der Folge zusammengefasst.

„The Walking Dead“ Staffel 9 Folge 2 – Trailer

In Deutschland laufen die neuen Folgen der 9. Staffel immer montags auf dem Pay-TV-Sender Fox. Den Sender empfangt ihr hierzulande unter anderem über  und . Eine 2-monatige Mitgliedschaft kostet dort aktuell nur 4,99 Euro. Hier findet ihr alle Infos zu „The Walking Dead“ im Stream.

Gemeinsam sind sie stark?

Handlung: Nachdem wir in der Besprechung zur 1. Folge noch den allgemeinen Stillstand angemahnt hatten, kommt die Geschichte nun endlich in Fahrt. Die Gemeinschaft macht sich daran, die von den Fluten zerstörte Brücke zu reparieren und es ist sehr angenehm zu sehen, wie die Hauptfiguren der Serie gemeinsam agieren, statt zersplittert in ihren jeweiligen Gebieten zu verweilen. Die Arbeiten auf der Baustelle sind allerdings gereizt, denn die Saviors fühlen sich unfair behandelt. Als sich der aggressive Justin mit dem kleinen Henry anlegt, platzt Daryl der Kragen und er fängt mit Justin eine Schlägerei an. Nur Rick kann die beiden trennen.

Das hat bald darauf Folgen: Um die Beißer von der Baustelle wegzulocken, werden Sirenen eingesetzt. Da Justin seine aber nicht betätigt (sie war angeblich kaputt), greift eine Herde die Gruppe um Aaron und Daryl an. In der Panik fällt ein Baumstamm auf Aarons Arm und zerquetscht diesen – Enid muss ihn amputieren. Daryl dreht deshalb durch und greift Justin erneut an. Carol geht aber dazwischen. Schließlich wird Justin von Rick aus der Gemeinschaft verbannt. Ganz am Schluss wird er im Wald von jemandem attackiert, den er zu kennen scheint. Was ist dort geschehen?

Maggies Entscheidung

Währenddessen wird Maggie in Hilltop von Michonne gebeten, mehr Nahrung zu liefern. Sie kann aber nichts machen, da sie kein Benzin für den Traktor hat und der Pflug aus dem Museum noch kaputt ist. Der einzige, der ihn reparieren kann, ist Earl. Der sitzt aber im Gefängnis, weil er Maggie im Suff töten wollte. Im Laufe der Folge ändert Maggie jedoch ihre Meinung und lässt Earl am Ende frei. Rick besucht Negan und berichtet ihm von den Fortschritten in der Welt.

„The Walking Dead“: 15 Geheimnisse, die selbst echte Fans bestimmt nicht kennen

Staffel 9 Folge 2 – Was war noch wichtig?

  • Jesus findet heraus, dass Maggie mit der mysteriösen Georgie per Briefverkehr in Kontakt steht. Die möchte, dass Maggie sich ihrer Gruppe anschließt, doch sie ist noch nicht ganz davon überzeugt.
  • Es verschwinden Saviors und niemand weiß, was mit ihnen geschieht.
  • Carol nimmt den Heiratsantrag von Ezekiel an. Eine wunderbar Carol-eske Szene.
  • Vater Gabriel und Jadis/Anne fangen eine Affäre miteinander an.
  • Der Hubschrauber ist wieder aufgetaucht! Anne sieht ihn am Ende im Himmel schweben.

Staffel 9 Folge 3: So geht es weiter

„The Walking Dead“: Negan ist zurück!

Highlights: Eigentlich hätte Folge 2 die 9. Staffel eröffnen sollen. Wie Rick im Off-Kommentar durch die Episode führt und optimistisch davon berichtet, wie sie die Welt gemeinsam wieder aufbauen, fühlte sich neuer und frischer an als in „Ein neuer Anfang“. Und es ist großartig, wie Negan seinem Feind Rick am Ende den Wind aus den Segeln nimmt und sagt: „That bridge, it’s not the future. It’s a monument to the dead. You’re not saving the world, Rick, you’re just getting it ready for me.“ Negan bleibt damit weiterhin eine ernst zunehmende Bedrohung.

Auch wie Maggie im Laufe der Folge ihre Meinung ändert, ist wirklich gut erzählt und gespielt. Es ist schön, dass sich die Serie wieder Zeit nimmt für Geschichten und Figuren und nicht nur zwischen den Gruppen hin und her springt. Und hoffentlich sehen wir in Zukunft noch mehr von Earl. Er ist eine sympathische und interessante Figur.

Lowlights: Die Affäre zwischen Vater Gabriel und Anne fühlt sich doch ziemlich überhastet an. Natürlich sind 18 Monate zwischen den Staffeln vergangen und Gabriel kann sich in der Zeit geändert haben, doch für uns Zuschauer ist es doch ziemlich schräg, wie der zuletzt so überfromme Mann plötzlich fleischliche Gelüste entwickelt hat.

Die besten User-Reaktionen

Die Fans waren von der Affäre von Gabriel und Anne ebenfalls irritiert.

Und machten sich um Aarons amputierten Arm Sorgen.

Größtes Fragezeichen: In „Die Brücke“ gibt es gleich mehrere Fragezeichen: Wohin verschwinden die Saviors? Bilden sie eine geheime Gemeinschaft, um Negan zu befreien oder werden sie von einer anderen Gruppe getötet? Der überraschende Angriff auf Justin am Ende der Episode deutet eher auf letzteres hin. Kommen nun vielleicht die lang erwarteten Whisperers aus der Comicvorlage ins Spiel? Und was ist mit dem Hubschrauber, der schon in Staffel 8 über Rick hinweg geflogen ist? Wer verbirgt sich darin? Wird hier eine ganz neue Gemeinschaft Überlebender eingeführt? Oder ist es vielleicht Georgie, die sich mit Maggie treffen möchte?

Wie Lauren Cohan im Vorfeld schon öffentlich gemacht hatte, wird sie in Staffel 9 aussteigen, um in neuen Projekten mitzuspielen. Ihre Figur Maggie soll jedoch nicht sterben, sondern lediglich pausieren. Wird sie sich am Ende vielleicht der Gemeinschaft von Georgie anschließen? Noch fehlt für sie aber die Motivation, um ihre alten Gefährten zu verlassen.

Kill of the Week: Als die Herde angreift und die Bedrohung langsam zu stark wird, zerschießt Rick ein Seil, das große Baumstämme zusammenhält. Diese Rollen daraufhin den Berg hinab und zermatschen sehr anschaulich ein paar Zombieköpfe. Eine tolle Splatter-Einlage!

Fazit: Der Einfluss der neuen Showrunnerin zeigt Wirkung: „Die Brücke“ ist eine rundum gelungene Episode, die die Handlung endlich in Fahrt bringt und einige Geheimnisse platziert, über die Fans nun eifrig diskutieren können. Zudem gab es sowohl spannende Zombie-Action als auch wirklich interessante Gespräche. Weiter so, und die aktuellen schlechten Quoten gehören bald der Vergangenheit an.

Das große „The Walking Dead“-Quiz: Schaffst du 10/12 Punkten?

Hat dir "„The Walking Dead“ Staffel 9 Folge 2: Negan kehrt eindrucksvoll zurück" von Sebastian Werner gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare