Aharon Handwritten Brush Font | Eddie And The ... | Below Deck - Season 6

Fullmetal Alchemist


  1. Ø 0
   2017

Fullmetal Alchemist: Visuell beeindruckende Realverfilmung des Kultmangas von Hiromu Arakawa über einen Alchemisten und seinen Bruder, dessen Seele in einer Rüstung gefangen ist.

Trailer abspielen
Fullmetal Alchemist Poster
Trailer abspielen

Filmhandlung und Hintergrund

Fullmetal Alchemist: Visuell beeindruckende Realverfilmung des Kultmangas von Hiromu Arakawa über einen Alchemisten und seinen Bruder, dessen Seele in einer Rüstung gefangen ist.

In einer Welt, in der Alchemie eine echte Wissenschaft ist, versuchen die beiden Brüder Edward/Ed (Ryôsuke Yamada) und Alphonse/Al (Atom Mizuishi) ihre verstorbene Mutter wieder zum Leben zu erwecken. Doch das Experiment misslingt und Ed verliert sein Bein, Al seinen ganzen Körper. Mit letzter Kraft und unter Verlust eines Armes gelingt es Ed, die Seele seines Bruders an eine Metallrüstung zu binden und Al so vor dem Tod zu bewahren. Seither ist es Eds Mission, den Körper seines geliebten Bruders wiederherzustellen.

Jahre später ist Ed ein ausgebildeter Alchemist, der im Namen der Regierung arbeitet. Bekannt als Fullmetal Alchemist streift er gemeinsam mit Al durch das Land. Dabei ist Ed immer auf der Suche nach dem sagenumwobenen Stein der Weisen, der den Körper seines Bruders regenerieren könnte. Doch Ed und Al sind nicht die einzigen, die nach dem Stein der Weisen suchen. Auch die Homunculi — schreckliche Verkörperungen von Todsünden — suchen nach dem Artefakt.

„Fullmetal Alchemist“ — Hintergründe

Mit 70 Millionen verkauften Exemplaren ist die „Fullmetal Alchemist“-Reihe (Originaltitel: „Hagane no Renkinjutsushi“) von der japanischen Zeichnerin Hiromu Arakawa längst ein weltweites Kultphänomen. Immerhin wurde die schöne Steampunk-Welt nicht nur für die beiden Animeserien „Fullmetal Alchemist“ und „Fullmetal Alchemist: Brotherhood“ adaptiert, sondern auch für die beiden Langfilme „Fullmetal Alchemist – Der Film: Der Eroberer von Shamballa“ und „Fullmetal Alchemist: The Sacred Star of Milos“.

Mit dem Spielfilm „Fullmetal Alchemist“ hat Netflix eine Realverfilmung der geliebten Anime-Vorlage produziert. Dabei wurden keine Kosten gescheut und etwa Ryosuke Yamada („Ansatsu kyôshitsu“) von der J-Pop-Gruppe „Hey! Say! JUMP“ für die Rolle der Hauptfigur Edward gecastet. Die Regie hat Fumihiko Sori („Ichi – Die blinde Schwertkämpferin“) übernommen. Inhaltlich orientiert sich die Realverfilmung am ehesten an der Serie „Fullmetal Alchemist: Brotherhood“.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kommentare