Consequences of the Global Financial Crisis | Sport Inc. | Leia Mais…Toy Story: Um Mundo de Aventuras – IMAX Dublado BluRay FULL 1080p

Extinction


  1. Ø 3.7
   2018

Extinction: Im wendungsreichen Science-Fiction-Thriller träumt Michael Peña jede Nacht von einer außerirdischen Invasion — bis der Alptraum plötzlich real wird.

Trailer abspielen

Filmhandlung und Hintergrund

Extinction: Im wendungsreichen Science-Fiction-Thriller träumt Michael Peña jede Nacht von einer außerirdischen Invasion — bis der Alptraum plötzlich real wird.

Der Familienvater und Ingenieur Peter (Michael Peña) wird jede Nacht von einem wiederkehrenden Alptraum heimgesucht: Eine außerirdische Macht besucht die Erde, um alles zu zerstören. Schließlich fallen auch seine Frau Alice (Lizzy Caplan) und die gemeinsamen Kinder den Außerirdischen zum Opfer. Wenn er aufwacht, ist alles wieder normal. Sind es bloß Träume oder Visionen einer möglichen Zukunft? Während Alice zunehmend genervt von Peters Erzählungen ist, glaubt er fest an eine tiefere Bedeutung.

Als eines Tages Lichter vom Himmel fallen, scheinen sich Peters Alpträume zu bewahrheiten. Tatsächlich wird die Erde von Aliens angegriffen. Doch warum haben es die Invasoren auf seine Familie abgesehen? Während für Peter Traum und Realität bald nicht mehr auseinanderzuhalten sind, macht sich die Familie auf die waghalsige Flucht vor den außerirdischen Invasoren. Dann macht Peter eine Entdeckung, die sein gesamtes Weltbild auf den Kopf stellt.

„Extinction“ – Hintergründe

Regisseur Ben Young („Hounds of Love„) inszeniert einen überraschenden und effektiven Science-Fiction-Thriller, der mit einer Schlusswendung aufwarten kann, die alles Gesehene in ein neues Licht rückt. Kein Wunder, immerhin stand das Script — an dem Spenser Cohen („Moonfall“) und Brad Kane („Black Sails“) sowie zur Finalisierung auch der oscarnominierte Autor Eric Heisserer („Arrival“) gearbeitet haben — lange auf der Blacklist der begehrtesten Drehbücher Hollywoods. Darüber hinaus konnte sich mit David Hoberman und Todd Liebermann ein bereits eingespieltes Produzenten-Duo für das Projekt begeistern. Gemeinsam haben die beiden etwa die Genre-Perle „Warm Bodies“ aus der Taufe gehoben.

Lange war „Extinction“ jedoch kein Glück beschienen. Nachdem zuerst Stars wie James McAvoy („Split“) für die Hauptrolle gehandelt wurden, konnte nach einem Wechsel auf dem Regiestuhl kein Vertrieb gefunden werden. In die Bresche ist der Streaming-Anbieter Netflix gesprungen, der „Extinction“ ab dem 27.07.2018 für alle Besitzer eines Netflix-Abos frei zugänglich gemacht hat. In den Hauptrollen ist neben Michael Peña („Ant-Man and the Wasp“) und Lizzy Caplan („Allied – Vertraute Fremde“) unter anderem auch Mike Colter alias „Luke Cage“ zu sehen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(20)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kommentare